Firmung

Firmung 2021

Liebe Jugendliche!

Die Corona-Pandemie wird auch im Jahr 2021 erhebliche Auswirkungen auf unsere Firmvorbereitung haben, dennoch wird es auch im Jahr 2021 aller Vorrausicht nach eine Firmung geben.

Die Firmtermine (unter Vorbehalt) sind im Jahr 2021:

Freitag   17.09.2021 um 18:00 Uhr

Samstag 18.09.2021 um 15:00 Uhr

Samstag 18.09.2021 um 18:00 Uhr

Sonntag  19.09.2021 um 10:00 Uhr

Sonntag  19.09.2021 um 15:00 Uhr

 Wo diese Firmfeiern stattfinden, ist noch offen, werden wir aber so bald als möglich mitteilen.

Sobald es möglich ist, möchten wir natürlich auch die Firmvorbereitung mit euch starten. Die Firmvorbereitung ist eine breite Palette ganz unterschiedlicher Angebote und Möglichkeiten, die wir für euch vorbereiten und bereithalten. Wir hoffen, dass wir ganz bald damit starten können, z.B. unterschiedlichste kleine Workshops mit spannenden Themen, besonders gestaltete Gottesdienste, einen Sakramentenparcours durch die Kirche, WhatsApp-Gottesdienst, und vieles mehr.

Alle aktuellen Angebote, Veranstaltungen und Anmeldemöglichkeiten findet ihr immer hier auf der Homepage, daher schaut bitte regelmäßig auf der Seite vorbei, ob es etwas Neues gibt.

Eine Veranstaltung, die wir euch gerne ans Herz legen möchten, ist die Nacht der Lichter, die üblicherweise mit vielen Jugendlichen aus dem ganzen Erzbistum im Hohen Dom in Paderborn gefeiert wird. In diesem Jahr allerdings findet die Nacht der Lichter nur mit der Vorbereitungsgruppe und einem kleinen Musikteam stellvertretend für die Jugend und alle Gläubigen des Erzbistums statt und kann als Livestream über den YouTube Kanal des Erzbistums mitgefeiert werden. Daher laden wir alle herzlich ein, die Nacht der Lichter am digital mitzufeiern und im Gebet verbunden zu sein.

Freitag, 26. Februar 2021, von 20:00 bis 21:00 Uhr
auf dem YouTube Kanal des Erzbistums Paderborn

Weitere Infos dazu unter: https://www.youpax.de/content/nacht-der-lichter-2021.php

 

Anmeldung zur Firmung bis zum 01. März 2021:

 

 

Was bedeutet die Firmung?

Taufe, Kommunion und dann? Wer sich wirklich sicher ist, dass er an Gott und den auferstandenen Messias glaubt, geht zur Firmung. Denn „firmare“ heißt „bestärken“. Mit diesem Sakrament sagt man „Ja“ zum Glauben, zur katholischen Kirche und zu Gott. Mit der Taufe und der Eucharistie zählt die Firmung zu den Sakramenten, mit denen Gott uns in die Gesellschaft mit ihm und den anderen Gläubigen hereinnimmt. Wie das genau zu verstehen ist, erklärt das Video der Serie „Katholisch für Anfänger“ auf einfache und humorvolle Art.

Sicherlich gibt es noch Fragen oder Anregungen zur nächsten Firmfeier. Vikar Guido Ricke, sowie unsere weiteren Mitarbeiter aus dem Pastoralteam und dem Team der Sekretärinnen unterstützen Sie gerne. Die Kontaktdaten finden Sie im Menüpunkt „Wir für Sie“.

 

Menü schließen