Erstkommunion

 


Erstkommunion – 2022

„Bei mir bist du groß!“ – so lautet das Leitwort unserer Erstkommunionaktion 2022.

Die Worte und das Bildmotiv greifen dabei die bekannte Begegnung des Zollpächters Zachäus mit Jesus in Jericho auf, von der im Lukasevangelium (Kapitel 19, Verse 1–10) berichtet wird.

Die Erzählung aus dem Lukasevangelium macht deutlich, dass bei Jesus alle Menschen willkommen sind – egal, ob groß oder klein, reich oder arm, stark oder schwach. Jeder Mensch ist in den Augen Jesu wertvoll. Bei Gott geht niemand verloren – egal, was war, was ist und was auch kommen mag.

Die neue Erstkommunionvorbereitung zum Thema: „Bei mir bist du groß!“ startet im September mit den ersten Elternabenden.

Ganz herzlich sind die Familien dazu eingeladen, die ja bereits in den Sommerferien von der Gemeindereferentin Monika Hake dazu eingeladen wurden. Sollten Sie keine Einladung erhalten haben, aber denken, dass Ihr Kind dabei ist, können Sie sich gerne bei Frau Hake melden (Telefon: 02933 – 9221413 oder per E-Mail m.hake@pr-sundern.de  oder am Elternabend direkt vorbeikommen.


Folgende Abende finden jeweils in der Johanneskirche statt:

 

Mittwoch 01. 09. 2021 um 19:30 Uhr für St. Johannes und Christkönig

Donnerstag 02. 09.2021 um 19:30 Uhr für Hachen, Langscheid, Hövel, Stemel, Enkhausen

Mittwoch 08. 09. 2021 um 19:30 Uhr für Hellefeld, Westenfeld, Meinkenbracht, Endorf, Stockum

Montag, 13. 09. 2021 um 19:30 Uhr für Allendorf, Hagen, Amecke

Wir freuen uns auf das gemeinsame Kennenlernen und einen informativen Abend mit Ihnen.

Für das Pastoralteam

Monika Hake (Gemeindereferentin)

 


Was ist die Erstkommunion?

Bei der Erstkommunion empfangen Kinder zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie. Aber was genau ist die Eucharistie und was passiert bei der Feier der Erstkommunion?

Als Eucharistie wird die von der katholischen Kirche begangene gottesdienstliche Feier zum Gedächtnis des letzten Abendmahls Jesu Christi, seines Todes und seiner Auferstehung bezeichnet. Die Eucharistie ist eines der sieben Sakramente, in denen der katholische Gläubige die Gegenwart Christi erfährt. Erstmals empfangen Gläubige im Kindesalter bei der Erstkommunion die Eucharistie. Die Erstkommunionfeier erfolgt meist etwa im Alter von neun Jahren. Der traditionelle, in vielen Pfarrgemeinden noch heute übliche Termin der festlich begangenen Erstkommunion ist der Sonntag nach Ostern, der Weiße Sonntag.

Die Kinder werden zumeist in Gruppen auf den Empfang des Sakramentes vorbereitet. Damit soll zugleich deutlich gemacht werden, dass die Feier keine Privatangelegenheit ist, sondern ein Fest der ganzen Pfarrgemeinde. Die Erstkommunion des Kindes wird als ein wichtiger Schritt des Hineinwachsens in die Kirche verstanden. Sie zählt wie Taufe und Firmung zu den Initiationssakramenten, den Sakramenten der Christwerdung.

Wer kann alles zur Kommunion gehen und was hat es damit auf sich? Diese und andere spannende Fragen werden in dieser Folge der Serie „Katholisch für Anfänger“ garantiert beantwortet. Und dies wie immer auf einfache und humorvolle Art.

Sicherlich gibt es noch Fragen oder Anregungen zur nächsten Erstkommunionfeier. Unser Pastoralteam und das Team der Sekretärinnen stehen dafür gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie unter dem Menüpunkt „Wir für Sie“.