Beichte

 

Was bedeutet Beichten?

Für die Beichte ist es von großer Bedeutung, dass wir unsere Fehler erkennen und auch vor dem Priester dazu stehen. Indem wir das tun, zeigen wir unsere Reue. Der Priester ist während der Beichte das Ohr Gottes und vergibt auch in dessen Namen. Gott vergibt nämlich jedem, der ehrlich bereut. Wie das geht und warum dies ein so wichtiges Sakrament ist, erklärt das folgende Video der Serie „Katholisch für Anfänger“ auf einfache und humorvolle Art.


Sicherlich gibt es noch Fragen zum Thema Beichte. Oder möchten Sie ein persönliches Beichtgespräch vereinbaren? Unser Pastoralteam und das Team der Sekretärinnen  stehen Ihnen gerne für Rückfragen und Absprachen zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie unter dem Menüpunkt „Wir für Sie“.

Menü schließen